Gleisbau – Stand 03.11.2017

Auch bei den Modulen der Ortsdurchfahrt habe ich die Schwellen mit einer Drahtbürste bearbeitet und anschließend noch mit meiner Minibohrmaschine an einigen Stellen die Kanten gebrochen. Da hier ein Teil der Gleise im Straßenplanum liegen, müssen nicht alle Schwellen bearbeitet werden.

Weichenbetätigungen

Bei einem FREMO-Treffen habe ich die bei den OUTBUS-Werken bestellten, für Schmiedeberg benötigten Weichenbetätigungen, erhalten. Da Schmiedeberg später im Betrieb voraussichtlich unbesetzt sein wird, müssen die Fahrstraßen gesichert werden, was durch das verschließen der Weichen und Gleissperren erfolgt. Der Zugführer (Zf) führt einen Schlüssel mit sich, mit dem er bei Bedarf am Schlossbrett (vereinfachtes Schlüsselwerk) … Weichenbetätigungen weiterlesen

Gleisbau – Stand 01.09.2017

Zunächst wurden die Trassen bei den Modulen der Ortsdurchfahrt wieder mit 80er Schmirgelpapier leicht angeschliffen, der Schleifstaub abgesaugt und zum Schluss mit einem feuchten Lappen drüber gewischt. Danach kam – wie auch schon bei den Weichen und den Modulen der Überholung (siehe Gleisbau) – eine Schwellenschablone zum Einsatz. Die einzelnen Schwellen wurden wieder mit Holzleim … Gleisbau – Stand 01.09.2017 weiterlesen

Gleisbau – Stand 27.06.2017

Damit die Schwellen verwittert aussehen, habe ich diese mit einer Drahtbürste bearbeitet und anschließend noch mit meiner Minibohrmaschine an einigen Schwellen die Kanten gebrochen. Aus der Nähe ist der aktuelle Zustand der Schwellen ganz gut zu erkennen.