Module – Stand 29.08.2017

Auch bei den Modulen der Ortsdurchfahrt habe ich den Lack vor dem 2. Anstrich etwas mit 80er Schmirgelpapier angeschliffen.

2017-08-29-01

Nachdem der Schleifstaub durch absaugen und -wischen entfernt war, habe ich die Module innen wieder mit der gleichen Lösungsmittel haltigen Farbe (RAL 9002) aus dem Baumarkt (Hagebau) lackiert.

2017-08-29-02

Auf dem Bild kann man ganz gut erkennen, wie die Beine bei diesem Modul eingeschoben werden. Unten ist eine normale Beinaufnahme zu sehen, wie sie bei allen anderen Modulen auch zu finden ist; oben wird die Beinaufnahme durch die Winkel zur Versteifung und einen Klotz gebildet. So ist eine saubere Führung und stabiler halt auf einfachste Art und Weise möglich. Einziger Wermutstropfen: Die Beine haben somit leider Sondermaße.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s