FREDi – Stand 20.10.2017

Der Zusammenbau der FREDi geht recht leicht von der Hand. Wenn keine kalte Lötstelle vorhanden ist, ich keinen Fehler beim Zusammenbau gemacht habe und die ICs meine etwas grobe Behandlung vertragen haben, können die FREDi demnächst getestet und programmiert werden.

Die Kabel stammen von H0fine.

2017-10-20-01

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s